Schlagwörter Kambodscha


staubige Fahrt zu den Tempeln
Wenn man diese Fotos ansieht, meint man vielleicht, dass eh alles gleich aussieht. Aber wenn man so zwischen diesen verfallenen Mauern, teilweise mitten im Wald, teilweise gut zugänglich und restauriert, steht und wegen des Klimas anständig schwitzt, wenn man über die riesigen Steinquader steigt, die kreuz und quer liegen, wenn […]

Angkor – Impressionen


irgendwo in Angkor
Siem Reap ist der Ausgangspunkt für die Besichtigung von Angkor, der legendären, dem Urwald wieder abgerungenen Tempelstadt in Kambodscha. Bekannt sind vor allem die Fotos von überwachsenen Tempelruinen. Und eines dieser Fotos hat in mir den unbezwingbaren Wunsch ausgelöst, hier her zu kommen. Und jeder, der mich kennt, weiß was es […]

Inmitten von riesigen Bauklötzen




Straßenszene in Phnom Penh
Phnom Penh ist die Hauptstadt Kambodschas. Vor den Roten Khmer war sie die modernste Stadt Südostasiens, so wie Kambodscha das wohlhabendste und aufstrebendste Land in diesem Teil der Erde war. Dann kam das Grauen und das Morden. Circa ein Viertel der Bevölkerung wurde teils brutalst ermordet, starb an Erschöpfung oder Krankheiten […]

Phnom Penh



Blick beim Frühstück bei Kiki's auf Koh Rong Samloem, M'Pai Bay
Kep ist bekannt für seinen wunderbaren Pfeffer. Hier wird Pfeffer vorwiegend biologisch angebaut und für den Export vorbereitet. Man kann sich Pfefferfarmen ansehen und den Weltbesten Pfeffer direkt beim Bauern kaufen. Außerdem gibt es in Kep erstklassiges Seafood mit frischem, grünem Pfeffer – zum Hineinlegen gut!!! Sihanoukville ist der bekannteste […]

Kep, Sihanoukville und M’Pai Bay



die große Krabbe, das Wahrzeichen von Kep
Ich habe mich auf unserer Reise bisher noch nie so auf einen Grenzübertritt gefreut und mich gleichzeitig gefürchtet, wie auf diesen. Wir waren nach Ha Tien gekommen um hier die Grenze zu Kambodscha zu überschreiten. Ich war vor 4 Jahren zum ersten Mal in Kambodscha und damals habe ich geweint, […]

endlich Kambodscha